Allgemeine Trainingsbedingungen

Bitte lesen Sie die allgemeine Trainingsbedingungen für das Training mit der Tennisschule filz&asche sorgfältig durch .

Migliedschaft:
Alle am Training teilnehmenden Personen müssen für den gesamten Trainingszeitraum über eine aktive Mitgliedschaft beim Tennisclub Rot-Weiss Sindorf e.V. verfügen.

Planung/Gruppeneinteilung (Mannschaftstraining ist von dieser Regelung ausgeschlossen) :
Die Tennisschule filz&asche kann die Gruppen nach praktischer Notwendigkeit, insbesondere Spielstärke einteilen und ändern (Mannschaftstraining ist von dieser Regelung ausgeschlossen). Dabei versuchen wir auf Wünsche nach Möglichkeit Rücksicht zu nehmen. Eine leistungs- und altersgerechte Gruppeneinteilung kann nur bei Angabe von ausreichenden Verfügbarkeiten gewährleistet werden. Aufgrund einer homogenen Gruppeneinteilung ist es möglich, dass trotz anderer Wünsche nur eine Einteilung in eine 3er-Gruppe erfolgen kann. Verspätet eingehende Anmeldungen können nur nachranging behandelt werden.

Aufsicht beim Kinder- und Jugendtraining:
Unsere Aufsichtspflicht bei minderjährigen Kindern und Jugendlichen beschränkt sich nur auf die Dauer des Trainings. Wir können vor Beginn und nach dem Ende des Trainings leider keine Aufsichtspflicht gewährleisten. Die Erziehungsberechtigten müssen dafür Sorge tragen, ihre Kinder pünktlich zum Training zu bringen und auch pünktlich wieder in Empfang zu nehmen. Informieren Sie ihre Kinder, dass sie den Trainingsbereich nicht verlassen dürfen und den Anweisungen des Trainers Folge zu leisten haben.

Ausschluss vom Training:
Wir behalten uns vor, im Einzelfall Trainingsteilnehmer aus einer Gruppe auszuschließen, wenn diese trotz Ermahnung nicht den Anweisungen des Trainers folgen oder wiederholt das Training stören.

Ausgefallene Stunden:
Sofern Trainingstermine von Trainerseite nicht eingehalten werden können und keine Vertretung gestellt wird, werden die Trainingstermine nachgeholt. Anspruch auf Erstattung von versäumten oder verhinderten Stunden seitens der Trainingsteilnehmer gibt es nicht. Bei Regen wird Theorieunterricht abgehalten oder je nach Wetterlage Konditions- und oder Koordinationstraining durchgeführt. An schulfreien Tagen, Feiertagen und Ferientagen findet kein Training statt.

Haftung:
Die Haftung für Schäden beim Training beschränkt sich auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.

Datenschutz:
Ihre persönlichen Daten werden elektronisch gespeichert und nur der Tennisschule filz&asche weitergegeben. Eine Weitergabe an andere Personen erfolgt nicht.

Bezahlung (Nur bei Erwachsenentraining):
Die Tennisschule stellt das Training bis zum 31.05.2019 in Rechnung. Der Trainingsbeitrag ist nach Erhalt der Rechnung binnen 14 Tage zu überweisen. Die Tennisschule behält sich vor Trainingsteilnehmer vom Training auszuschließen, sofern keine Überweisung stattgefunden hat.

Trainingsleitung:
Um eine hohe Trainingsqualität gewährleisten zu können, wird das Training ausschließlich von lizensierten Tennistrainern angeleitet. Wir bitten die Eltern, sich währen der Trainingszeit außerhalb des Platzes aufzuhalten um das Training nicht zu stören.